100 Minuten spannende Wirtschaftspraxis: Robert Hartlauer im "frechen" HAK-Talk!

Der Festsaal war mehr als gut gefüllt

Begrüßung durch Dir. Ute Wiesmayr

Robert Hartlauer im Talk mit Prof. Michaela Frech

HAK Absolvent Nikolaus Koller MSc, nun im Personalwesen & Recruiting von Hartlauer tätig

Fragen der Schüler/innen waren natürlich höchst erwünscht

Ehemalige Professor/innen mit unserem prominenten Absolventen

Gruppenbild mit Herr(en)

06.12.17 - Keine Regel ohne Ausnahme: Für gewöhnlich hält Robert Hartlauer, u.a. aus Zeitgründen, keine Vorträge bzw. nimmt selten an Management-Talks teil. Als Absolvent unserer Schule machte er aber dankenswerterweise eine Ausnahme! Rund 450 Schüler/innen und Professor/innen konnten daher unlängst Robert Hartlauer und sein erfolgreiches Unternehmen "hautnah" im Festsaal erleben.


Als Einstieg in den Business-Vormittag gab es den aktuellen Imagefilm des Unternehmens Hartlauer zu sehen. Danach folgten drei von Prof. Michaela Frech moderierte Talkrunden zu folgenden Themen: das Unternehmen Hartlauer, Robert Hartlauer privat und Robert Hartlauer als ehemaliger HAK-Schüler. Danach blieb natürlich noch ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

 

Außerdem wurden sämtliche Professor/innen auf die Bühne gebeten, die Robert Hartlauer in den 90 er Jahren noch unterrichtet haben und welche die eine oder andere Anekdote aus dieser Zeit zum Besten geben konnten: Prof. Libisch, Prof. Ulbrich, Prof. Stumtner, Prof. E. Wiesmayr. Prof. Christine Scherhammer war übrigens der damalige "Klassenvorstand".

 

Die rund 100 Minuten Talkzeit vergingen wie im Flug und brachten viel Informatives und Interessantes zu Tage. So erfuhr man u.a. wie der Slogan "Tigern Sie zum Löwen" entstanden ist, wie es einem Top-Unternehmer gelingt, die vielzitierte work-life-balance zu halten, dass in Steyr die größte Brillenfertigung Europas steht und damit in Verbindung die - fast - größte Photovoltaik-Anlage Österreichs u.v.a.m.

 

Zum Abschluss gab es noch ein paar Präsente für unseren prominenten Absolventen als kleines Dankeschön für die Teilnahme am Management Talk der HAS/HAK Steyr. Ein HAK-T-Shirt durfte da natürlich auch nicht fehlen.

 

Wir bedanken uns auch auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Robert Hartlauer, der alle Anwesenden nicht nur durch seine Kompetenz, sondern auch durch seine offene, herzliche und humorvolle Art restlos begeistert hat!

 

Fotos: copyright Hartlauer



Prof. Michaela Frech

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed