Architektur als SMARTes Thema an der HAK

05.06.19 - „So wie du bist, so sind auch deine Gebäude“, hat der US-amerikanische Architekt Louis H. Sullivan einmal formuliert. Dieser Gedanke inspirierte die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges SMART dazu, ihr Wunschhaus zu kreieren.


Sie sollten dabei Location, Baumaterialien, Objektgrößen, Raumaufteilungen etc. genau vorplanen und auch grafisch darstellen. Die Ergebnisse waren bemerkenswert: Die Schülerinnen und Schüler „erfanden“ beispielsweise Flachdachhäuser im ländlichen Raum, hatte Ideen für Althausrenovierungen, schufen Raumlösungen im „Bauhausstil“ etc.

 

Um dem Projekt wieder die fachspezifische Expertise zu verschaffen, hat SMART die renommierte Steyrer Architektin Dipl. Ing. Claudia Mader für einen Vortrag an der Schule gewinnen können. Frau Mader half uns, viele Fragen, die sich im Zusammenhang mit moderner Architektur ergeben haben, zu beantworten. Sie hat uns aber auch von ihren derzeitigen Planungsprojekten berichtet. So ist sie z. B. die Generalverantwortliche für das neue „Hartlauer Headquarter“ am Steyrer Stadtplatz. Robert Hartlauer habe sich, so Mader, bewusst entschieden, seinen Firmensitz nicht auf der „grünen Wiese“ zu bauen, sondern den Steyrer Stadtplatz mit über 150 Arbeitskräften aufzuwerten. DI Claudia Mader war von den Ideen der smarten Schülerinnen und Schüler so angetan, dass sie weitere Projekte mit unserer Schule zugesagt hat.




Prof. Harald Gundacker

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed