Are you game for …. Fröbelturm

08.02.19 - 1 BK schafft Rekord beim Fröbelturm: 8 Klötze blieben stehen


Teamspiele im PBSK – Unterricht schaffen Gemeinschaftsgeist und zeigen Stärken & Schwächen auf. So ist es auch mit dem Aktionsspiel Fröbelturm, wo auf super einfache Weise der Grundsatz „Gemeinsam schaffen wir das, gemeinsam sind wir stark“ vermittelt wird. Eigentlich erfunden für Kinder durch den Pädagogen Friedrich Fröbel (1782 – 1852) ist das Turmbauen heute ein beliebtes Teamspiel für Jugendliche und Erwachsene. „Sofort sieht man, wer die Führung übernehmen will“, wissen die PBSK – LehrerInnen. Denn in Klassen, wo viele „Alpha“-Typen sind, funktioniert dieses Spiel nur bedingt. Andererseits gibt es aber auch die Gesetze der Statik, denn beim ersten Versuch der 1BK stürzte der Turm beim 10. Holzklotz aus Gründen des Fundaments ein – allerdings haben die Teamspieler dabei die Schnüre – unerlaubterweise - verkürzt gehalten.

 

In der 1CK fiel der Turm nach 7 Klötzen um. Somit ist die 1BK mit 8 Holzklötzen im stabilen Turm vorne!

 

Kurz die Spielanleitung:

Die Teilnehmer bilden einen Kreis, in dessen Mitte die Holzklötze so aufgestellt werden, dass sich die Nut im oberen Drittel befindet. Jede Person nimmt eine oder mehrere Schnüre in die Hand und spannt sie so, dass die Hängevorrichtung über den Klötzen ausgerichtet werden kann. Nun gilt es mit dem Bügel in der Nut eines Klotzes einzuhaken, diesen hochzuheben und auf einen anderen Holzklotz zu stellen. Dabei ist es wichtig, dass die Teilnehmer ihre Schnur am hinteren Ende festhalten und sie nicht durch „Vorgreifen“ verkürzen. Interessant sind einige Varianten: Turm abbauen während des Spiels darf nicht gesprochen werden die Teilnehmer „arbeiten“ mit einer Hand die Teilnehmer „arbeiten“ mit ihrer „schwachen“ Hand

 

Friedrich Fröbel

*Friedrich Wilhelm August Fröbel (* 21. April 1782 in Oberweißbach; † 21. Juni 1852 in Marienthal) war ein deutscher Pädagoge und ein Schüler Pestalozzis. Von Fröbel stammt die Bezeichnung Kindergarten für Einrichtungen zur Kinderbetreuung. In seinem Geburtsort Oberweißbach steht ein Aussichtsturm, nach dem das Bauen von Holzklötzen übereinander benannt wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Fröbel



Prof. Katharina Ulbrich

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed