Awards und Leistungsschau

Summa cum laude - Lauter Sehr Gut!

Peerausbildung absolviert um anderen helfen zu können.

Die 1CK stellte die meisten TeilnehmerInnen beim IT RUN.

Die 2CK wurde "die beste Klasse".

Dominik Gassner ist unser schnellster Schüler.

Ein Geschenk gibt es auch für Frau Direktor Wiesmayr.

Das traditionelle Zeugniscafé bildet den Abschluss eines erfolgreichen Schuljahres.

13.07.18 - Direktorin Mag. Ute Wiesmayr verteilte am letzten Tag des Schuljahres 2017/18 viele Auszeichnungen und Awards für besondere Leistungen in der HAK/HAS Steyr und für herausragende sportliche Erfolge.


Einen Tag „schulfrei“ gibt es seit Jahren für alle SchülerInnen mit ausgezeichnetem Erfolg. Erreicht haben das 48 SchülerInnen von der 1AK bis zur 4DK, das sind immerhin 12 % von der Gesamtzahl.

 

In der HAS (1AS, 2AS, 2BS) gibt es 9 SchülerInnen mit ausgezeichnetem Erfolg, das sind gemessen an der Gesamtzahl 16 %. Besonders gratuliert und beim Zeugniscafe auf die „Bühne“ geholt wurden 8 SchülerInnen mit „Lauter Einser“ (Notendurchschnitt 1,0). Das waren 2 Burschen und 6 Mädchen. Leistungsmäßig ist die 2CK die beste Klasse der Schule, weil 26 % der SchülerInnen mit ausgezeichnetem bzw. gutem Erfolg die Klasse absolvierten. Sie bekamen einen Exkursionstag als Geschenk.

 

Am schulübergreifenden Projekt „InsPEERation“ (Lese- und Lernhilfe) mit den Volksschulen Resthof und Punzerstraße nahmen viele SchülerInnen der 2. HAS und 2AK teil. Sie erhielten ein Zertifikat und einen USB-Stick für diese ehrenamtliche Tätigkeit. Mehr als 10 Stunden übten sie Lesen mit den Kindern in der Volksschule.

 

Für die Tätigkeit als Peers in den ersten Klassen gab es ebenfalls Belobigung und einen schulfreien Tag für besonderes Engagement im Rahmen des Unterrichtsprojekts „Sozialmanagement“. Gleichzeitig bekamen die „neuen“ Peers aus den 3. Klassen HAK ein Zertifikat und einen HAK-Sportrucksack. Sie absolvierten einen 50-Stunden-Kurs bei den Professoren Bernhard Kaiser und Silvia Rakowetz. Im kommenden Schuljahr 2018/19 werden sie die nächsten ersten Klassen unterstützen.

 

Besonders hervorgehoben wurden von Direktorin Wiesmayr die sportlichen Leistungen bei der Leichtathletik-Stadtmeisterschaft, bei diversen Laufbewerben wie dem Steyrer Stadtlauf und dem IT-Run. Schnellste Schüler waren Viktoria Steindler und Dominik Gassner; von den Professoren waren Martina Kaltenreiner und Josef Breitenauer die schnellsten Läufer. Teilnehmerstärkste Klasse beim IT-Run war die 1CK mit 14 LäuferInnen. Besondere Leistungen erbrachten auch teilnehmende LehrerInnen wie die Professoren Sarah Riedl, Katharina Hollnbuchner und die Chefsekretärin Manuela Obermayr sowie die Professoren Hubert Stockmaier, Peter Rinner und Andreas Steininger. Großer Dank gilt auch der Schulleiterin Mag. Ute Wiesmayr, die von Professor Stockmaier mit einem kleinen Anti-Stress-Geschenk namens „Snooze“ bedacht wurde.

 

Zum Abschluss der Award-Zeremonie wünschte Direktorin Mag. Ute Wiesmayr allen Schülern und Schülerinnen sowie allen Professoren und Professorinnen erholsame Ferien.



Prof. Katharina Ulbrich

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed