Charity Stiegenchallenge bringt neuen Streckenrekord

21.12.17 - Zum 4. Mal duellierten sich die schnellsten Läuferinnen und Läufer der HAK Steyr bei der traditionellen HAK-Steyr-Stiegenlaufchallenge.


Das spannende Rennen führt über 110 Stufen vom Keller des Schulgebäudes bis in den 4. Stock. Viele Schüler versammelten sich um die Athleten anzufeuern.


Zuerst wurden in Einzelrennen die die schnellsten Teilnehmer ermittelt, die sich dann im KO-System duellierten. Die "Head-to-Head"-Races waren natürlich das Highlight und an Action und Spannung auch heuer kaum zu überbieten. Das Starterfeld bestand aus vielen neuen Challengern, die Routinieres der letzten Jahre kamen nicht zum Einsatz.

 

Das Burschenfinale konnte schliesslich Marwan Ammouri aus der 1 AS Tariq Nadiri aus der Brückenklasse für sich entscheiden. Den dritten Platz teilen sich Suliman Habib aus der 1AS und Dominik Gassner aus der 2CK.

 

Bei den Mädchen musste sich Alina Riegler aus der 1 DK im "Head-to-Head"-Finale nur knapp von Viktoria Steindler aus der 2 CK geschlagen geben.

 

Außer Konkurrenz nahm der Vorjahressieger Dzhokhar Atsaev (HAK für Berufstätige) bei der Stiegenchallenge Teil. Seine Mission: Seinen (eigenen) Streckenrekord verbessern. Die unbestechliche Zeihnehmung durch Prof. Rinner (ARGE Leiter Sport) kommt zu dem Ergebnis: Mission accomplished! Neuer Streckenrekord: 13:97 Sekunden!

 

Der Erlös der Veranstaltung kommt heuer dem Verein Children Planet zu Gute.

 

Fotos: Marco Habichler



Prof. Karl Piaty

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed