Feliz Navidad & Merry Christmas

"Stargast" Familie Leibetseder ihrem Projekt "Licht für die Welt"

Schülerchor der 1DK mit Chorleiter Felix (rechts)

Prof. Löv führt durch die Feierstunde

Über 600 SchülerInnen nehmen an der Feier teil

Musikalsiche Unterstützung durch viele GitarristInnen

Direktorin Ute Wiesmayr & Prof. Kaiser mit Regina und Rudi Leibetseder

22.12.18 - Frohe Stimmung, gute Musik und engagierte Projekte gab es bei der Weihnachtsfeier der HAK & HAS am 21. Dezember im Festsaal. Direktorin Mag. Ute Wiesmayr bedankte sich für den Erfolg des Charity-Treppenlaufs vom Vortag, wodurch die persönliche Begleitung bei der Romreise für den Schüler aus der 2AS möglich wurde.


Außerdem wies sie auf das Projekt von Rudi und Regina Leibetseder hin, die unter dem Slogan „Wir retten Obst vorm Wegwerfen“ mit Marmeladen und Säften bereits 23.000 Euro für die Initiative „Licht für die Welt“ aufbrachten. Beide leisteten einen musikalischen Beitrag mit „Hallelujah“, wo Rudi sang und Regina auf der Ziehharmonika spielte.

 

Viele SchülerInnen kauften im Anschluss an die Feier Produkte, aus deren Erlös Augenoperationen von Kindern durchgeführt werden besonders in Äthiopien und Burkina Faso, wo durch Mangelernährung und die schlechten hygienischen Umstände besonders häufig Blindheit auftritt.

 

„Wir lernen nicht nur Gewinnmaximierung, sondern auch Gutes tun“, fasste die Schulleiterin zusammen.

 

Erstmals gab es wieder einen Schülerchor aus der 1DK mit Felix als Solisten, die mit Gitarrenbegleitung von Lehrern und Schülern großen Applaus ernteten für die tolle Performance. Überraschend war der Clou von Professorin Mag. Annemarie Löv: Zum 200. Geburtstag des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ regte sie an, das Lied in drei Sprachen zu singen. So klang es in Kroatisch „Tiha noc, sveta noc“, auf Englisch „Silent Night, Holy Night“ und auf Deutsch „Stille Nacht, Heilige Nacht“.

 

Professor Bernhard Kaiser bedankte sich für das Jahr und das Engagement von Professoren und Schülern. „Weihnachten passiert jeden Tag - wenn wir Gutes tun“, war sein Abschlussgedanke, mit dem die Feierstunde beendet wurde.

 

Wir wünschen allen Frohe Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2019.

 

Videoclip „30 Jahre Licht für die Welt“
www.youtube.com/watch?v=c8n9q5zyQW0

 

Fruchtgenuss durch Überfluss:
www.leibis-marmeladen.com  



Prof. Katharina Ulbrich

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed