Goldmedaille für HAK/HAS Steyr

ARGE Sport freut sich über die Auszeichnung

Nach 40 Jahren tritt Prof. Libisch in den Ruhestand

Dienstjubiläum für Prof. Gundacker und Prof. Kerbl-Zehetner

Direktorin Wiesmayr: „The achievements of an organizationn are the result of the combined efforts of the individuals in the organization“

23.02.18 - Die Bundesministerin für Bildung Dr. Sonja Hammerschmid zeichnete die Handelsakademie Steyr mit dem „Gütesiegel in Gold für Schulsport“ aus.


Diese Auszeichnung, die nach der Ansprache von Landesschulinspektor Mag. Gerhard Huber bei der Direktorenkonferenz sehr selten überreicht wird, bereitete beim Team der Sport-Professoren große Freude. Damit werden die vielfältigen Aktivitäten honoriert, angefangen von der Teilnahme an Stadtläufen, Marathon, Stiegen-Challenge, Sport + - Klassen, Brain-Fit- im Unterricht oder generell das Konzept der „bewegten Schule“.

 

Bei der Semesterkonferenz fand die offizielle Verabschiedung von Studienrätin Dipl. Pädagogin Angelika Libisch statt. In ihrer launigen Ansprache erinnerte sie an die vielen interessanten Jahre – insgesamt über 40 - an der HAK/HAS Steyr.

 

Zum Dienstjubiläum erhielten die Professoren Dr. Harald Gundacker, Mag. Heidi Kerbl-Zehetner und Mag. Annemarie Löv-Steiner eine Auszeichnung.

 

Direktorin Mag. Ute Wiesmayr nahm in ihren Ausführungen Bezug auf ein Zitat von Vince Lombardi, einem US-amerikanischen Football Coach, der sein Team mit dem unbeugsamen Willen zu gewinnen ansporte. „The achievements of an organizationn are the result of the combined efforts of the individuals in the organization



Prof. Katharina Ulbrich

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed