Jugendcoaching

Für die SchülerInnen der BHAK/BHAS Steyr besteht die Möglichkeit, bei schulischen Problemen ein Jugendcoaching in Anspruch zu nehmen. Dieses Coaching wird vom BFI Steyr im Auftrag des Bundessozialamtes durchgeführt. Als Coach fungiert Frau Dipl. Psych. LSB Elke Lauth.

Worum geht es im Jugendcoaching?

Im Jugendcoaching geht es darum, für SchülerInnen durch verschiedene individuelle Maßnahmen bestehende Probleme zu erkennen, die möglicherweise zum Schulabbruch führen können, diese zu reduzieren oder bestenfalls völlig zu vermeiden. Perspektiven sollen geschaffen oder verlorengegangene Ziele wiedergefunden werden. Störungen im Lernprozess werden aufgedeckt und an deren Beseitigung gearbeitet. Oft sind es kurzfristige, vorübergehende Probleme, die zu einer schwierigen persönlichen Situation führen. Manchmal müssen aber auch Strukturen im Umfeld geändert und längerfristige Lösungswege aufgezeigt werden.

Was soll das Ergebnis des Jugendcoachings sein?

Mit einer ganz persönlichen Zukunftsplanung soll in erster Linie der weitere Schulbesuch und der positive Schulabschluss gesichert werden. Falls dies nicht mehr möglich oder erstrebenswert erscheint, kann auch eine Qualifizierungsmaßnahme, eine Ausbildungschance oder sogar ein festes Arbeitsverhältnis vermittelt werden.

Wie funktioniert das Jugendcoaching?

Jugendcoaching bietet ein Dreistufenmodell in der Beratung, das einen ganz persönlichen Zugang erlaubt. Von einem allgemeinen kurzen Einzelgespräch bis zu einer ein Jahr dauernden umfassenden Begleitung ist vieles möglich. Auch die Eltern oder wichtige Bezugspersonen können in die Beratung eingebunden werden.

Wie kommen SchülerInnen zum Jugendcoaching?

Die Teilnahme am Jugendcoaching ist freiwillig und ist kostenlos.

 

Frau Lauth ist jeden Dienstag von 10.35 bis 13.30 Uhr im Raum 325 anwesend. SchülerInnen müssen sich für ein Coaching-Gespräch bei der betreuenden Klassenlehrkraft abmelden.

 

Eine Anmeldung bei Frau Lauth ist nicht unbedingt erforderlich, um Wartezeiten zu verkürzen kann man sich aber per Mail (elke.lauth@bfi-ooe.at) einen Besprechungstermin vereinbaren.

Wo gibt es Informationen?

Wenn SchülerInnen vorweg Genaueres zum Jugendcoaching wissen wollen, können sie sich an ihren Klassenvorstand oder an Prof. Andreas Spanring wenden.

Dipl. Psych. Elke Lauth

Jugendcoaching AHS & BHS
des BFI OÖ

Schaftgasse 2
4400 Steyr

elke.lauth@bfi-ooe.at


T: 0664/ 88 70 68 16

Erreichbarkeitszeiten:
Mo. – Do. 8:00 bis 15:30
Mittwoch 8:00 bis 13:00
Freitag 8:00 bis 13:00

Prof. Andreas Spanring

07252 526 49-14

andreas.spanring@hak-steyr.at 

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed