FAQ Schulanmeldung

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mich für die HAK anmelden?

Für den Besuch der HAK ist ein positiver Abschluss der 8. Schulstufe notwendig. Ein „Nicht genügend“ in Latein, Französisch oder DG ist kein Hinderungsgrund für die Aufnahme.

 

Muss ich für den Besuch der HAK eine Aufnahmeprüfung machen?

Wer in der 2. Leistungsgruppe (Deutsch, Englisch, Mathematik) mit einer schlechteren Note als „Gut“ beurteilt wurde oder nicht in den Vertieften Unterricht geht, muss im jeweiligen Gegenstand eine Aufnahmeprüfung ablegen.

 

Das gleiche gilt für Schüler der 3. Leistungsgruppe.

 

Wer das Gymnasium besucht hat, in der 1. Leistungsgruppe ist oder das 9. Schuljahr positiv absolviert hat, braucht keine Aufnahmeprüfung.

 

Welche Gegenstände werden in der HAK unterrichtet?

Die HAK ist eine kaufmännische Schule, daher werden in allen Klassen neben allgemeinbildenden und sprachlichen Gegenständen auch kaufmännische Fächer unterrichtet: Betriebswirtschaft, Buchhaltung, Wirtschaftsinformatik,…

 

Welche Vertiefungsmöglichkeiten bietet die HAK?

Vorerst melden sich interessierte SchülerInnen für die „allgemeine“ HAK an. Je nach Begabung bzw. Interesse entscheiden sich die SchülerInnen nach dem 2. Jahrgang für eine Ausbildungsschiene:

  • Wer sich für Sprachen interessiert, ist im INBIZ-Bereich gut aufgehoben.
  • Der MACO-Bereich (Management und Controlling) bietet zusätzlichen Unterricht in kaufmännischen Gegenständen.
  • WEB-BIZ bietet Vertiefung im EDV-Bereich.
  • SMART (Studies in Media and Arts) beschäftigt sich mit Medien und ihrer kreativen Produktion (insb. Foto und Video)
  • HRM (Human Resources) beschäftigt sich mit Personalmanagement und behandelt zudem Phänomene wie Teamentwicklung oder Gruppenverhalten.
  • Wer sich für VARIO entscheidet, kann sich aus allen angebotenen Kursen seine vertiefende Ausbildung individuell zusammenstellen.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsschienen findest du hier.

 

 

Welche Berufe kann ich nach der Matura an der HAK ausüben?

Die HAK umfasst 5 Jahrgänge und schließt mit Matura ab.

HAK-AbsolventInnen arbeiten in allen kaufmännischen Bereichen von Unternehmen und Verwaltungsbetrieben.

 

Die HAK-Matura ersetzt zusammen mit einigen Jahren Praxis eine Vielzahl von Lehrberufen, zB Einzelhandelskaufmann, Großhandelskaufmann, Speditionskaufmann,…

Wer die HAK absolviert hat, ist aber auch berechtigt, an Universitäten oder Fachhochschulen zu studieren bzw. ein Unternehmen zu gründen.

 

Kurz gesagt: Die HAK vermittelt eine kaufmännische Grundausbildung, die in jedem Beruf hilfreich und nützlich sein kann.

 

Wie kann ich mich noch über die HAK Steyr informieren?

Jedes Jahr (normalerweise im Jänner) findet an der HAK Steyr ein Informationstag statt. Zusätzlich gibt es Schnuppertage, an denen du einen Unterrichtstag an der HAK Steyr miterleben kannst.

 

Wir schicken unsere "Schulbotschafter" aber auch an Unterstufen-Schulen um unsere Schule vorzustellen. Sprich doch einfach mit dem Bildungsberater in deiner Schule. Er kann uns gerne an deine Schule einladen.

 

Wo kann ich mich für die HAK anmelden?

Die Anmeldung für die Handelsakademie bzw. Handelsschule ist in der Zeit

von 17.02.2017 bis 10.03.2017 im Sekretariat im 3. Stock möglich.

 

Welche Unterlagen brauche ich für die Anmeldung?

Folgende Unterlagen bringst du am besten gleich zu deiner Anmeldung mit:

  • Anmeldebogen
  • Schulnachricht ("Semesterzeugnis") des laufenden Schuljahres (Original)
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)
  • Pass/Schülerausweis (Kopie)
  • Wer die 8. Schulstufe bereits absolviert hat, braucht zusätzlich das Jahreszeugnis 2015 in Kopie

   

Wann erfahre ich, ob ich in die HAK aufgenommen wurde?

Ende März erhalten alle SchülerInnen, die die Aufnahmevoraussetzungen schon erfüllen, eine Information über ihre (vorläufige) Aufnahme.

Muss ich nach der Anmeldung noch etwas erledigen, um fix aufgenommen zu werden?

Ja, du musst bis 30. Juni 2017 deine Schulerfolgsbestätigung im Sekretariat der HAK abgeben. Damit wissen wir, ob du eine Aufnahmeprüfung ablegen musst.

Diese Aufnahmeprüfungen finden am 4. und 5. Juli 2017 statt.

 

Außerdem musst du sofort nach Schulschluss (bis 14. Juli 2017) dein Zeugnis der 8. Schulstufe im Sekretariat abgeben. Damit ist deine Aufnahme fix.

Ende Juli erhältst du eine Zuschrift mit deiner Klasseneinteilung.

Manuela Obermayr

07252 526 49-12

office@hak-steyr.at  

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed