Aufgaben

Der Elternverein der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Steyr besteht seit dem Jahr 1974, wurde durch die Initiative von Herrn Direktor Hofrat Mag. phil. Josef Pichler gegründet und ist Mitglied des oberösterreichischen Landesverbandes der Elternvereine an höheren und mittleren Schulen.

 

Das Vereinsgeschehen regelt sich im Wesentlichen aufgrund der Bestimmungen der Statuten des Jahres 1974.

Dem gemäß sind die wesentlichen Aufgaben des Elternvereines

  • die Förderung des Unterrichts und der Erziehung der Schüler in Zusammenarbeit mit dem Lehrkörper

  • die Vertiefung des Verständnisses der Eltern für schulische Anliegen

  • Schule und Eltern pädagogisch in Einklang zu bringen

  • finanzielle Unterstützung schulischer Vorhaben mitzuorganisieren

  • individuelle finanzielle Unterstützung bedürftiger Schüler im Sinne der Klassengemeinschaft zu organisieren

Diese Aufgaben bewältigt der Elternverein durch

  • Entsendung von Mitgliedern in den Schulgemeinschaftsausschuss gemäß Schulorganisationsgesetz

  • Abhaltung von Informationsveranstaltungen für die Klassenelternvertreter

  • Einhebung des Elternvereinsbeitrages und verantwortungsbewussten Mitteleinsatz aufgrund transparenter Regelungen

Der Elternverein agiert durch den Vereinsvorstand der aus Obfrau bzw. Obmann, Kassier, Schriftführer und deren jeweiligem Stellvertreter besteht Er verfügt zusätzlich über einen Vereinskontrollor mit Stellvertreter.

 

Die bestimmende Hauptversammlung findet pro Schuljahr einmal im Herbst im Anschluss an die Wahl der einzelnen Klassenelternvertreter statt.

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed