Standorte

Die Handelsakademie Steyr hatte in ihrer langjährigen Geschichte vier Standorte. Mit der Fertigstellung (Generalsanierung und Erweiterung) des Schulgebäudes im Jahr 2008 ist die Handelsakademie an ihrem Standort in der Leopold-Werndl-Straße 7 für die Zukunft gut gerüstet.

2008 bis heute

Leopold-Werndl-Straße 7

Umbau und Erweiterung

 

Schülerhöchstzahl: 967 (Schuljahr 2008/2009)

Klassenhöchstzahl: 38 (Schuljahr 2008/2009)

 

1978 bis 2008

Leopold-Werndl-Straße 7

Neubau

 

Schülerhöchstzahl: 1055 (Schuljahr 2003/2004)

Klassenhöchstzahl: 43 (Schuljahr 2004/2005)

 

1923 bis 1977

Schwimmschulstraße 13

Die Handelsschule wird in das Fachschulgebäude in der Schwimmschulstraße verlegt. Unterricht ist von 2 bis 6 Uhr nachmittags. Die Schule hat Pflichtschulcharakter und das Öffentlichkeitsrecht. Begonnen wird mit 44 SchülerInnen. 

 

Schülerhöchstzahl: 959 (Schuljahr 1975/1976)

Klassenhöchstzahl: 31 (Schuljahr 1976/1977)

 

1885 bis 1923

Michaelerplatz 6

Realschulgebäude (heute Bundesrealgymnasium Steyr)

 

Schülerhöchstzahl: 68 (Schuljahr 1918/19)

 

Direktoren
1885 – 1891: Realschuldirektor Josef Berger
1891 – 1906: Realschuldirektor Edmund Aelschker
1906 – 1912: Realschuldirektor Anton Rolleder   
1912 - 1918: Professor Studienrat Gregor Goldbacher
1918 – 1919: Rudolf Glas (BRG Direktor)
1919 – 1923: Friedrich Braun

 

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed