Auch 2008: Jugendsoftware-Preis an HAK

Klaus Tschira Stiftung zeichnet Schülerinnen und Schüler für pfiffige und anschauliche Computerpräsentationen und -simulationen aus

Der Jugendsoftwarepreis wird jährlich für Schülerinnen und Schüler aller Alterstufen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeschrieben. Prämiert werden originelle Programme und pfiffige Präsentationen.

Sonderpreise geht an die Absolventinnen unseres IMIT-Zweiges

Einen Sonderpreis für ihre interaktive Lernsoftware für Kindergartenkinder und Schulanfänger erhalten in diesem Jahr Simone Möslinger, Martina Garstenauer, Verena Roidinger und Edith Zöserl aus Steyr (Österreich, 19 ? 20 Jahre). Das von den Schülerinnen der Handelsakademie Steyr liebevoll gestaltete Programm ?KLACK-KS? regt kleine Kinder dazu an, die vier Kategorien Tiere, Menschen, Form & Farbe sowie Natur spielerisch zu erforschen. Unterstützt von Betreuungslehrer Andreas Riepl und finanziell gefördert durch den Magistrat der Stadt Steyr konnten bereits alle Kindergärten des Magistrats Steyr mit diesem Programm ausgestattet werden. Die Jury lobte, dass das Programm vor seinem Einsatz mit den Kindern getestet wurde. Erfreulich ist auch, dass es für Kinder geeignet ist, die weniger gut deutsch sprechen.

 

Wir gratulieren unseren AbsolventInnen und wünschen Ihnen Alles Gute für die bevorstehende berufliche Karriere!

 

Weitere Informationen:
http://www.lehrer-online.de/jugendsoftwarepreis-produkte.php