Corona Lockdown

[last updated 23.3. 16:00]

Wir bemühen uns um bestmögliche Kommunikation über die Auswirkungen des Corona-Lock-downs unserer Schule: Du findest sie immer hier, schnell und authentisch direkt.

Wir sind übrigens sicher, dass wir gut vorbereitet auf diese Ausnahmesituation sind.
Nicht nur die jahrelang gesammelte Erfahrung im Bereich des Digitalen Lernens kommt uns allen jetzt zugute:

#digitalisierung #gemeinsam #fitfürsleben

 

[update 23.3.20 16:00]

liebe maturantInnen, liebe 3AS,

wahrscheinlich habt ihr die unten stehende information schon den nachrichten und euren internen kommunikationskanälen entnommen. der brief des ministers (siehe Downloads rechte Spalte) gilt für die abschlussprüfungen sicher genauso wie für die matura.

grundinformation des schreibens:

  • die präsentationen der DAs entfallen grundsätzlich, es gilt die note der arbeit, außer diese wäre negativ zu beurteilen.
  • schularbeiten können (verkürzt) nachgeholt werden.

es fehlen uns allerdings sehr viele zusätzliche informationen:

  • wann ist die konferenz abzuhalten (und damit verbunden die frage, wann wir euch noten sagen können)
  • wer darf sich eine präsentation wünschen (und wird die dann online sein können/dürfen/müssen)
  • wie schaut das neue beurteilungsschema aus
  • welche schularbeiten dürfen/müssen nachgeholt werden und in welchem umfang

vorgehensweise HAK/HAS steyr:

  • wir warten auf genauere durchführungsbestimmungen
  • noten auf die DA/abschlussarbeit gibt’s im moment noch für niemand, diese wären erst zu den präsentationen fällig gewesen. dh eure lehrerInnen sind noch am lesen und beurteilen und können das auch erst fertig machen, wenn die neuen beurteilungskriterien bekannt sind. bitte auch nicht nachfragen, hat keinen sinn. eure lehrerInnen und ich werden euch informieren, wenn wir mehr wissen, das wird erfahrungsgemäß aber noch dauern.
  • zu den schularbeiten: ihr habt schon sehr viele SA erledigt. bitte bleibt an euren arbeitsaufträgen dran und erfüllt sie gewissenhaft. diese zählen in jedem fall zur note. die information, ob und welche SA es wann geben wird, bekommt ihr, sofort nachdem wir wissen, wann wir wieder in die schule dürfen und wann der prüfungstermin wirklich ist. es macht jetzt wenig sinn, etwas festzulegen, wenn die rahmenbedingungen noch so unklar sind.

ich muss euch leider um viel geduld bitten und auch darum, dass ihr euch wirklich vernünftig verhaltet, #stayathome und #digitalelernumgebung, also daheim bleiben und fleißig sein mit anderen worten.

updates werden folgen,
bis dahin,

#gemeinsamschaffenwirdas  #haksteyr4punkt0

alles gute,

#stayathome

ute wiesmayr

 

[update 20.3.20 19:00]

liebe schülerInnen,

ich hoffe, ihr seid alle gesund und haltet euch lückenslos an die vorschriften unserer regierung, stichwort  #socialdistancing #stayathome. ihr habt sicherlich alle verstanden, dass es wirklich wichtig für euch persönlich, für eure familien und für österreich ist, dass ihr jeglichen kontakt mit menschen, mit denen ihr nicht zusammenwohnt, meidet und euch strikt an die anweisungen haltet, falls ihr zum einkaufen oder spazierengehen raus müsst. das bedeutet, mindestens 1m abstand zu anderen menschen und hände waschen, wenn ihr wieder zurück seid.

falls euch die „decke auf den kopf fällt“, nützt die übungen und links, die ihr von euren sportlehrerInnen bekommen habt, durchaus auch mehrmals die woche ;-). und postet bilder von eurem augenblicklichen arbeitsplatz in einer instagram-story mit @haksteyr, wir freuen uns, von euch zu hören!

ich hoffe auch, dass ihr die erste woche unseres distance learnings gut gemeistert habt. aus einzelnen rückmeldungen, die ich bekommen habe, scheint dies in den meisten fällen so zu sein. viele klassen haben sich schon virtuell mit ihren lehrerInnen getroffen, mit ihnen gechattet, in manchen fällen auch telefoniert. solltet ihr anfragen, anregungen und rückmeldungen zur lernorganisation haben, lasst eure lehrerInnen, klassenvorstände und mich das bitte entweder per mail oder über teams wissen.

für all jene, die noch ein bisschen mit der situation hadern, weil sie probleme haben, sich ihre zeit einzuteilen und ihre aufträge rechtzeitig abzugeben, hier ein paar tipps für das distance learning (© direktor leitner, HAK lambach)

  • ToDo Listen erstellen
  • Ordnung halten (bzw. am Freitag mal wieder aufräumen
  • Tagesablauf mit fixem Zeitplan (inkl. Pausen) festlegen (und jetzt am Freitag evtl. evaluieren und für die nächste Woche verbessern)
  • Privat und Schule trennen (räumlich, örtlich)
  • Die Jogginghose bewusst erst nach Schulschluss anziehen (Krawatte im Büro muss nicht sein)
  • TV beim Lernen ausschalten (es sei denn dort wird zB gerade ein Mathekanal gestreamt)
  • Musik auf leise(r) stellen
  • Räume alle zwei Stunden lüften
  • Viel Trinken (v.a. Wasser)
  • Auch mal eine gesunde Jause zwischendurch („Die Karotte um 10 machts Leben schen“)
  • WhatsApp und Co. zu manchen Zeiten auf lautlos stellen
  • Aber auch Übergreifende Lernchats (zB über Teams) für gemeinsames Lernen planen und im Kalender vermerken
  • Sich selbst auch hin und wieder loben, was man alles heute schon geschafft hat
  • Dinge auch mal eine Nacht lang liegen lassen und morgen dran weiterwerken
  • Und eine ganz wichtige Sache: DAS WOCHENENDE bewusst genießen; niemand muss und soll 24/7 arbeiten und nur an die Schule denken.

hier noch ein paar hinweise von mir:

informiert bitte eure klassenvorstände, falls ihr krank seid und deswegen nicht am online unterricht teilnehmen könnt. sie können euch dann als fehlend eintragen.

einige wichtige neuerungen dieser woche von der seite des bildungsministeriums mit der bitte um beachtung:

  • wie schon zuvor einmal erwähnt, wird es dazu kommen, dass schularbeiten verschoben werden. es kann aber, je nach dem, wann wir wieder präsenzunterricht machen können, sein, dass zu wenig zeit bleibt, um (alle) schularbeiten nachzuholen. in diesem fall würdet ihr eure note ausschließlich über die mitarbeitsnote bekommen. nützt also die zeit, eure mitarbeit zu zeigen, in dem ihr arbeitsaufträge pünktlich und vollständig erledigt und an den video-konferenzen teilnehmt.
  • falls ihr von euren lehrerInnen einladungen zu video-chats bekommt, geht in teams, klickt auf die kalenderfunktion links und nehmt die einladung an, schon seid ihr dabei. falls eure internet-verbindung schlecht ist, kamera ausschalten, dann geht’s meistens besser.

ich wünsche euch ein erholsames wochenende, alles gute und melde mich wieder bei euch, wenn es neues zu berichten gibt.

#gemeinsamschaffenwirdas  #digitalelernumgebung  #haksteyr4punkt0

alles gute,

#stayathome

ute wiesmayr

 

[update 17.3.20 10:00]

Unser Professor Kurt Söser beantwortet in Youtube Livestreams Fragen zum Online-Lernen & Lehren.

#staytuned #digitalelernumgebung

 

[update 15.3.20 18:00]

liebe schülerInnen,

ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und bereit für die erste schulwoche mit distance learning. bitte beachtet die aktuellen beschränkungen, die die regierung heute verordnet hat und kommuniziert diese auch an eure familien.

im schulischen zusammenhang bedeutet das, dass ihr euch KEINESFALLS in lerngruppen mit euren mitschülerInnen treffen dürft, sondern das über skype/teams machen sollt. seid bitte verantwortungsbewusst und folgt den immer wieder bekanntgegebenen spielregeln, damit wir in österreich diese schwierige situation bald und möglichst gut überstehen können. ich zähle hier auf jedeN einzelneN von euch!

ein paar organisatorische dinge für den unterricht in den kommenden drei wochen für alle klassen

  • es gibt keine schularbeiten/tests/wiederholungen in den kommenden drei wochen!
  • in den unteren klassen werden die SA, die in den kommenden drei wochen stattfinden hätten sollen, verschoben. darum werden wir uns natürlich kümmern, sobald wir wissen, wann wir wieder präsenzunterricht an der schule haben werden. selbstverständlich werde ich euch darüber zeitgerecht informieren.
  • stellt bitte sicher, dass ihr euch rechtzeitig auf diese schularbeiten vorbereitet. das kann beispielsweise bedeuten, dass ihr lerninhalte, die ihr vielleicht noch nicht ganz drauf habt, jetzt schon wiederholt. fragt eurer lehrerInnen um hilfe, nützt aber auch die vielen, gratis verfügbaren lernvideos und online übungen.
  •  mitarbeit wird in diesem semester ein besonders wichtiger faktor für die notengebung sein. macht bitte daher die arbeitsaufträge bzw hausübungen, die ihr von euren lehrerInnen bekommt, sehr gewissenhaft, vollständig und zeitgerecht. das ermöglicht euren lehrerInnen, mitarbeitsnoten zu vergeben.
  • die modulprüfungen, die für die nächste woche angesetzt waren, müssen natürlich verschoben werden. eure anmeldungen dafür sind natürlich gültig. sollte jemand von euch angesichts der tatsache, dass mehr zeit zum lernen für die modulprüfungen ist, noch eine weitere prüfung ablegen wollen, um beispielsweise druck im juni abbauen zu können, könnt ihr euch bis zum beginn der osterferien noch anmelden. hier zur erinnerung noch mal die links:
    2. Klasse HAK und HAS
    3. Klassen HAK
    4. Klassen HAK

4. klassen:

ihr bekommt morgen zusätzlich ein mail von frau frech, die euch tipps und hinweise zu euren diplomarbeiten geben wird. bitte beachtet diese und nützt die zeit, bis der präsenzunterricht wieder beginnt, für recherchearbeiten bzw die ersten schritte der DA. organisiert euch dafür bitte ebenfalls über teams oder skype und VERMEIDET in jedem fall, euch mit den teammitgliedern persönlich zu treffen.

abschlussklassen:

  • eure schularbeiten werden NICHT nachgeholt, die noten werden, wie am freitag bei euch schon persönlich erklärt, in diesem fall über die mitarbeitsnote gegeben.
  • stellt bitte sicher, dass ihr alle aufträge, hausübungen, die bisher von euch gefordert waren, lückenlos erfüllt habt und dass ihr die aufträge für die kommenden wochen verlässlich abarbeitet.
  • falls ihr das gefühl habt, euch könnte in einem gegenstand eine negative beurteilung drohen, tretet bitte aktiv an eure lehrerInnen heran und fragt nach, welche zusatzübungen/aufgaben/
  • aufträge ihr machen könnt, um dies zu verhindern.

Reife- und Diplomprüfungen:

  • die präsentationen/diskussionen werden – stand heute - unter besonderen hygienemaßstäben zum ursprünglichen termin (ohne zuschauerInnen) abgehalten. bereitet euch, wie am freitag besprochen, JETZT darauf vor. erstellt eure präsentationen, bereitet euch auf die fragen im umfeld vor, übt eure präsentationen, kontaktiert eure betreuerInnen, wenn das notwendig ist.
  • die schriftlichen prüfungen werden (stand heute) ebenfalls zu den ursprünglich festgesetzten terminen stattfinden, allerdings hat das parlament heute beschlossen, dass das bildungsministerium, falls notwendig, auch fristen ändern darf. darüber werde ich euch natürlich informieren, wenn es neuerungen gibt. solange das nicht so ist, gilt auch hier: bitte bereitet euch JETZT SCHON vor, arbeitet alte prüfungsaufgaben durch, link: matura.gv.at
  • offene modulprüfungen können (stand heute) im april-termin abgelegt werden.

liebe schülerInnen, ich wünsche euch einen guten start in die erste woche mit ausschließlichem distance learning. ihr seid darauf gut vorbereitet, die schule ist darauf gut vorbereitet und #gemeinsam werden wir diese außergewöhnliche situation schaffen.

alles gute,
ute wiesmayr

#stayathome  #gemeinsam  #digitalelernumgebung

 

[update 14.3.20 16:00]

liebe schülerInnen,

wir haben gerade ein dringendes e-mail aus dem ministerium bekommen, dass auch das verwaltungspersonal an den schulen von zu hause aus arbeiten muss.

Das schulgebäude ist also ab montag gänzlich geschlossen, wir sind über office@hak-steyr.at sowie telefonisch zu den normalen öffnungszeiten erreichbar. selbstverständlich sind auch eure lehrerInnen, wie wir das vereinbart haben, zu euren unterrichtsstunden für euch erreichbar.

bitte verhaltet euch auch ihr verantwortungsbewusst, bleibt zu hause, macht eure lerngruppen virtuell und meidet sozialkontakte!

am montag geht eurer „schulalltag“ wieder los, versucht, ihn produktiv zu gestalten. am montag wird es auch ein update zu schularbeiten, prüfungen, etc. für euch geben.

alles gute,
ute wiesmayr

#stayathome  #socialdistancing #gemeinsam  #digitalelernumgebung

 

[update 12.3.20 16:30]

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Die aktuelle Situation ist für uns alle neu, unangenehm, ungewohnt und für manche belastend. Ich bin mir aber ganz sicher, dass wir an der HAK/HAS Steyr bestens darauf vorbereitet sind.

Ihr arbeitet, seitdem Ihr an unserer Schule seid, oft selbstständig im Unterricht mit Arbeitsaufträgen. Mit dem IT-Einsatz mit Teams, OneNote, BMD und TeComp seid ihr bestens vertraut.

Auch für die große Mehrheit der LehrerInnen gilt das - wir werden also die neue Situation ganz sicher gemeinsam gut schaffen. Klar ist allerdings auch, dass ihr die Zeit, die ihr nicht in der Schule verbringt, für das Lernen und eure Arbeitsaufträge nützen müsst.

KOMMUNIKATIONSWEGE

Grundsätzlich werden wir weiter über Mails bzw. MS Teams kommunizieren. Es wird aber auch diesen Info-Kanal auf der Website geben, mit dem wir Updates zur aktuellen Situation weitergeben. Stay tuned!

ORGANISATORISCHES UND UNTERRICHT

Für die nächsten drei Wochen möchte ich euch folgendes Organisatorische mit auf den Weg geben:

Solange wir davon ausgehen, dass nach den Osterferien wieder Unterricht ist und wir über einen Zeitraum von 3 Wochen sprechen, werdet ihr hauptsächlich Material für das Üben und Festigen von schon gelerntem Stoff bekommen. Die Bearbeitung wird dieser Aufgabenpakete fließt dann in eure Mitarbeitsnoten für dieses Modul/Semester ein.

Ihr bekommt von euren LehrerInnen Material für jeweils 1 Woche mit einem klar definierten Abgabezeitpunkt in der nächsten Woche, so können wir sicherstellen, dass ihr euch eure Zeit einteilen könnt und beispielsweise 3h Englisch an einem Auftrag arbeiten und dann 2h UNCO machen könnt.

Wenn es Online-Sessions mit euch gibt, wird das in den im Stundenplan vorgesehenen Stunden nach einer Ankündigung stattfinden.

SCHULARBEITEN - MATURA - MODULPRÜFUNGEN

Die Modulprüfungen in der übernächsten Woche finden nicht statt und werden nach die Osterferien verschoben. Nützt die Zeit zum Vorbereiten gut, ihr werdet rechtzeitig informiert, wann die Prüfungen stattfinden werden.

Augenblicklich ist nicht angedacht, Prüfungen während der Sperrung der Schulen abzuhalten. Sollten die Vorgaben aus dem Ministerium anders lauten, weil die Sperrungen länger aufrecht gehalten werden müssen, werde ich euch umgehend informieren. Das gilt natürlich auch für die geänderten Rahmenbedingungen für die Matura.

MEHRTÄGIGE SCHULVERANSTALTUNGEN

Ich habe heute Nacht einen Erlass aus dem Ministerium bekommen, dass alle Schulveranstaltungen bis Ostern in jedem Fall abzusagen sind. Für den Rest des Schuljahres wird empfohlen, keine Schulveranstaltungen abzuhalten.

Wir werden daher die Sprach/Kultur/Sport-Wochen der 3. Klassen ebenso wie die Wintersportwoche, die Prag-Exkursion etc. verschieben. Wir gehen davon aus, dass sie gleich nach Schulbeginn des nächsten Schuljahres stattfinden werden.

Das Vorgehen im Fall von eintägigen Schulveranstaltungen und Lehrausgängen werden wir nach Ostern besprechen, wenn viele Rahmenbedingungen klarer sein werden.

Ich bin sehr froh, dass wir an unserer Schule so gut auf die außergewöhnlichen Umstände vorbereitet sind. Danke an die LehrerInnen und an euch, liebe SchülerInnen, für euer Verständnis und eure Kooperation in den nächsten Wochen.

Unser gemeinsames Ziel ist es, durch die Verringerung von Sozialkontakten die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.