Preisverleihung in Brüssel

Im Rahmen des Wettbewerbes "50 years in diversity" besuchten unsere Gewinner aus der 4EK zusammen mit SchülerInnen aus allen anderen EU-Staaten Brüssel.

Endlich war es soweit. Nach der erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme - unserer Schule errang den 1. Platz in Österreich - durfte die 4EK mit ihren Betreuungslehrern Prof. Hagauer-Riml und Prof. Piaty die Koffer packen und für drei Tage Brüssel besuchen.

 

 
 
Die SchülerInnen der 4EK vor dem Atomium in Brüssel

 

Das "Museum of Europe" hat auf eigene Kosten alle Landessieger, als knapp 500 SchülerInnen aus der ganzen EU, zu einem Städtetrip nach Brüssel geladen. Die 4EK war Teil dieses "historischen Moments", wie ein Mitglied des Organisationskomitees den Event im Veranstaltungszentrum "Tour & Taxis" bezeichnet hat.

 

Nach dem Besuch der Ausstellung "It´s our history" empfing der Bürgermeister von Brüssel die SchülerInnen und LehrerInnen zu einem rauschenden Fest in über 20 Sprachen.