Schulprofil

 

Was unterscheidet die HAK Steyr von anderen Schulen?

 

Einführungswochen ("Welcome Week")

In den ersten beiden Wochen lernst du, wie du dich am besten für die neue Schule organisierst. Du übst deine Lese-, Rechen-
und Sozialkompetenz und entwickelst all die Fertigkeiten, die du für die Handelsakademie brauchst.

 

Peers

Speziell dafür ausgebildete SchülerInnen der 4. Klassen begleiten dich und deine Klasse durch das erste Schuljahr und erleichtern
dir so den Einstieg in der neuen Schule.

 

Live and Learn

In den ersten beiden Klassen gibt es täglich eine Stunde Freiarbeit. Damit wollen wir die Selbständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Kooperationsfähigkeit unserer SchülerInnen fördern und Individualisierung erleichtern.

 

Kompetenzorientierung

Für uns steht nicht das Abprüfen von Wissen im Vordergrund, wir helfen unseren SchülerInnen zu lernen, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten zu vernetzen und so zu einer problemorientierten Lösung zu kommen.

 

Content and Language Integrated Learning (CLIL)

Schon ab der 1. Klasse hast du in mindestens einem Gegenstand „Englisch als Arbeitssprache“. Damit wollen wir erreichen, dass Englisch für dich von einer Fremdsprache zu einer Selbstverständlichkeit wird.

 

HAK Business Training

In der zweiten und dritten Klasse absolvierst du je eine Woche Betriebspraktikum in einer Firma und sammelst so erste Berufserfahrungen, die anschließend in den Unterricht einfließen.

 

Flexibilisierung

Du kannst dir an der HAK Steyr zusätzlich zur Grundstundentafel dein wirtschaftliches Schwerpunktfach und vier zweistündige Kurse frei wählen.

 

Schulveranstaltungen

Neben Lehrausgängen und Exkursionen werden an der HAK Steyr eine Wintersportwoche und noch zwei weitere Schulveranstaltungen (Sprachwochen, Projektwochen, SchülerInnenaustausch) als Ergänzung zum Unterricht angeboten.

 

Freigegenstände und Unverbindliche Übungen

Neben Sprachen (Russisch, Italienisch), Konversation, Volleyball und Vorbereitungen auf externe Zertifikate (SAP, Business English) werden eine große Anzahl weiterer Freigegenstände und Unverbindlicher Übungen (teilweise gegen einen geringen Kostenersatz) angeboten: Fußball, Schach, kreatives Gestalten, Gitarre, Psychologie, Erste Hilfe, …

 

Ausstattung

Die HAK Steyr ist eine der am modernsten ausgestatteten Schulen in Österreich. Jedes Klassenzimmer verfügt über einen Beamer und Internetzugang für alle SchülerInnen mit eigenem Netbook oder Notebook. In der HAK Steyr gibt es acht EDV-Räume, zwei betriebswirtschaftliche Zentren, drei Turnsäle und ein multimediales Lern- und Informationszentrum.

   

   

Blended Learning

In vielen Gegenständen werden das Internet und elektronische Lernplattformen als Ergänzung zum Unterricht eingesetzt. Zusätzlich fördern wir den Einsatz mobiler Lernbegleiter (Smartphone, Tablets & Co.) durch die SchülerInnen.

 

Zusammenarbeit mit Wirtschaftsbetrieben, NPOs und der FH

Für viele unserer Klassen haben Wirtschaftsbetriebe eine Art Patenschaft übernommen und begleiten diese Klassen über fünf Jahre. Dadurch und durch unsere Zusammenarbeit mit zahlreichen Non-Profit-Organisationen bekommen unsere Klassen den notwendigen Kontakt zur Praxis. Auch mit der Fachhochschule Steyr arbeiten wir kontinuierlich und auf vielen Ebenen zusammen.

Klassenstatistik

Schülerzahl, Stand Schuljahr 2017/18: 697

Klassenzahlen

Klassenzahl Schülerzahlen Schulart
21 502 Handelsakademie
4 84 Handelsschule
4 96 Handelsakademie für Berufstätige
1 15 Brückenklassen

Schulpartner

International Society for Business Education

E-Mailpostfach eKlassenbuch Supplierplan Moodle Hak Informativ RSS-Feed