Digitale Lernumgebung

Digitalisierung und E-learning

Bei uns keine Buzzwords, sondern täglich gelebte Praxis!

Schon ganz ganz lang wird bei uns "digital inklusiv" über alle Fächergruppen hinweg Unterricht gestaltet, (Matura-)Prüfungen werden seit Jahrzehnten am Computer abgehalten und Schule organisiert onehin.

Nicht nur die Austattung der Schule spiegelt dies wider (flächendeckendes, hochperformantes WLAN, Beamer in jedem Klassenraum, 300 Computer-Arbeitsplätze, …), sondern es sind besonders die Menschen an der HAK Steyr, die modernen Unterricht mit modernen Mitteln gestalten – „nicht ganz zufällig" befindet sich der eine oder andere international anerkannte eLearning-Experte in unserem Kollegium.

HAK Steyr 4punkt0

Weiterentwicklung des ohnehin schon guten Standards

Mit dem 2019 eingeführten Schulentwicklungsprojekt legen wir einen weiteren Grundstein, um weiterhin in der Unterrichts- und Schulorganisation zukunftsweisende Wege beschreiten zu können.

Dabei ist die 1-zu-1 Austattung der LehrerInnen mit einem Tablet nur das Sichtbare.

Vielmehr liegt da wirklich dahinter: die didaktische und organisatorische Umsetzung im modernen Unterrichtsszenario sind uns besonders wichtig, weil es das ermöglicht, was unser Hauptanliegen ist: Die moderne Technik zu nützen als Träger für SchülerInnen-zentriertes Unterrichten.

Manche nennen uns deshalb eine "digitale Leuchtturm-Schule": Natürlich freuen wir uns einigermaßen uneitel darüber, aber als Anreiz für Weiterentwicklung sehen wir das auch.